SpoPrax Kooperation mit VSD

Neue Kooperation von SPOPRAX: Abonnement der Sportrechtspublikation mit 10% Nachlass für VSD-Mitglieder

Das 2021 frisch aufgelegte Magazin Spoprax (ePaper oder Printversion) wird ab sofort Partner für Sportrecht des VSD. Neben regelmäßigen Informationen in den VSD-Newskanälen, wird es auch ein Extra- „Digital Sports Meet up“ zum Thema Sportrecht geben. Das Jahresabonnement wird mit 10% an alle VSD-Mitglieder rabattiert.

Herausgeber Dr. Markus Schütz von SpoPrax zu der Kooperation: „Wir sind sehr glücklich, mit dem VSD, dem Berufsverband der Sportmanager und Sportökonomen, künftig in einer Kooperation zusammen zu arbeiten. Der VSD ist Deutschlands größter sportartübergreifender Arbeitnehmerverband und Impulsgeber für die persönliche Karriere im Sportbusiness – und damit ein hervorragender Partner für die SpoPrax, die sich als monatlich erscheinende Zeitschrift den Zukunftsthemen des Sportbusiness widmet. Praxis und Wissenschaft treffen hier auf ideale Weise zusammen.

Auch der Vorstand des VSD freut sich über eine weitere fruchtbare Kooperation, zu der inzwischen 15 weitere Partner zählen: “Mit SpoPrax ist es uns gelungen einen Partner zu gewinnen, der unserem VSD Netzwerk und insbesondere unseren Mitgliedern echte Mehrwerte für das sowohl spannende wie auch komplexe Themengebiet Sportrecht bietet. Wir freuen uns auf die gemeinsame Kooperation und unsere neue Rubrik SpoPrax informiert“, bestätigt der Vorsitzende Stephan Peters die Zusammenarbeit.

Darüber hinaus wird der VSD regelmäßig Inhalte für die Printausgabe liefern über relevante Sportbusiness-Events oder Netzwerk-Beiträge.

Die erste Ausgabe kann hier kostenlos durchgeblättert werden: Ausgabe 01 Flipbook – SpoPrax

Der 10%ige Abonnement-Rabatt wird jedem VSD-Mitglied gewährt, der sich unter geschaeftstelle(at)vsd-online.de meldet. Anschließend wird ein Code vergeben.