SpoPrax Ausgabe 06/21 - E-Paper

16,50

inkl. MwSt.

SPORTRECHT 
Streitthema Super League: Kann die UEFA Toni Kroos von der Teilnahme an der Europameisterschaft ausschließen? 94
Rechtsanwalt Dr. Sören in der Stroth, LL.M., und Rechtsanwalt Arno Metz, LL.B.
Nachdem der Plan von zwölf europäischen Top-Fußballclubs bekannt wurde, mit der sogenannten „Super League“ einen eigenen europäischen Wettbewerb zu gründen, kündigte der europäische Fußballverband UEFA u.a. an, Spieler dieser Clubs von der Teilnahme an der Europameisterschaft auszuschließen. Ob das rechtlich möglich wäre, beleuchten die Autoren.

Strafrechtliche Grenzen von Sponsoring und Hospitality im Sport 102
Rechtsanwalt Dr. Felix Ruppert
Der Beitrag analysiert angesichts der zunehmenden Bedeutung des Sportsponsorings die strafrechtlichen Grenzen von Sponsoring-Entscheidungen, Mäzenatentum sowie Hospitality im sportlichen Bereich.

Profisportler als Arbeitnehmer –
Konflikte mit dem AGG und dem Grundgesetz 108

Rechtsanwalt Dr. Maximilian Stahm
Der Beitrag geht der Frage nach, ob die gängige Verpflichtungspraxis im professionellen Sport im Einklang mit den Vorschriften des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes steht und ob entsprechende verbandsrechtliche Normen möglicherweise gegen Art. 3 und Art. 12 GG verstoßen.

INTERVIEW
Wenn man auf alles eine Antwort hat: Anwalt, Psychologe und FIFA-Schiedsrichter Tobias Stieler 114
Der Schiedsrichter ist auf dem Platz Polizist, Staatsanwalt und Richter in einer Person. Wir haben den Ex-Anwalt Tobias Stieler gefragt, wie er das alles unter einen Hut bekommt.

E-SPORTRECHT
E-Sport im Fadenkreuz der Sportwettensteuer –
Eine Analyse des § 15 RennwLottDV-E 116
Rechtsanwalt Dr. Lennart Brüggemann und Diplom-Jurist (Univ.) Nepomuk Nothelfer
Anlässlich der Einigung auf den Glücksspielstaatsvertrag 2021 beabsichtigen Bund und Länder, die flankierenden Steuervorschriften im Rennwett- und Lotteriegesetz zu reformieren. Betroffen hiervon ist auch die Sportwettensteuer, der Wetten aus Anlass von Sportereignissen unterliegen. Der Entwurf enthält eine eigenständige Definition für den Sportbegriff und überdies eine Fiktionsregelung, die u.a. den E-Sport betreffen soll. Eine kritische Analyse samt Verbesserungsvorschlägen.

AUS DER PRAXIS – FÜR DIE PRAXIS
Die Bundesregierung zur Förderung des eSports in Deutschland – Antwort auf BT-Drs. 19/28730 124
Mit Kommentaren von Diplom-Jurist (Univ.) Nepomuk Nothelfer

BUCHBESPRECHUNG
Fischinger/Reiter: Das Arbeitsrecht des Profisports – Praxishandbuch 128
Rezension von Rechtsanwalt Dr. Markus Schütz, LL.M.

IMPRESSUM UND
HERAUSGEBERBEIRAT 131 

SpoPrax Ausgabe 06/21 - E-Paper

Magazin für Sport- und E-Sportrecht

  • Ausgabe_00_E-paper_M
  • Ausgabe_00_Magazin_M

Lesen Sie unsere erste
Ausgabe jetzt kostenlos!